02.09.2021 - 09:50 Uhr
StullnOberpfalz

Kirwa-Gstanzl aus Stulln auf Video

Daniel Markgraf, Anna Pröls und Markus Kiener (von links) packten skurrile Gegebenheiten aus der Gemeinde in Versform. Die Gstanzl sind auf der Facebook-Seite der Faschingsgesellschaft zu sehen.
von Herbert RohrwildProfil

Auch heuer entfiel die dreitägige Stullner Kirwa wegen der Corona-Pandemie. In den zurückliegenden Jahren hatte der Sonntagnachmittag stets einen bayerischen Anstrich, nahmen doch die Gstanzlsänger mit ihren Spottversen originelle und unglaubliche Geschehnisse in der Gemeinde auf die Schippe. In diesem Jahr stießen die Akteure auf ihrer Suche wiederum auf skurrile Vorkommnisse. Die Musiker Daniel Markgraf (Teufelsgeige), Anna Pröls (Quetschn) und Markus Kiener (Waschbrett) nahmen sie auf und gaben anschließend auf der Straße ein paar Kostproben zum Besten. Das gesamte Repertoire ist auf der Facebook-Seite der Faschingsgesellschaft als Video zu sehen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.