25.02.2019 - 16:39 Uhr
StullnOberpfalz

In Vorfreude auf den Gaudiwurm

Am Sonntag herrscht in Stulln wieder Ausnahmezustand. Gruppen können sich für den Faschingszug noch anmelden

Jedes Jahr ist der Stullner Gaudiwurm eine Attraktion für Faschingsbegeisterte. Originelle Ideen werden fantasievoll umgesetzt.
von Herbert RohrwildProfil

Der Stullner Faschingszug feiert ein kleines Jubiläum. Bereits zum 40. Mal schlängelt sich der Gaudiwurm am kommenden Sonntag durch die Straßen. Um 14 Uhr macht sich der Zug mit vielen Wagen und mehreren hundert Teilnehmern auf den Weg. Die Besucher können sich wieder auf fantasievolle Masken und Motivwagen freuen. Ein Regen aus mehreren Zentnern Gummibärchen erwartet die Kinder. Die letzten Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Gruppen können sich noch bis 26. Februar anmelden.

Nach dem Zug wird im ganzen Ort weitergefeiert. Mehrere Stände laden zum Verweilen ein. Das Partyzelt des Fördervereins des TSV Stulln öffnet zur Ü-18-Party ab 15 Uhr bis Mitternacht. Beim Gasthaus Bodensteiner kann im Saal und im Gewölbekeller gefeiert werden. Wer es gemütlicher mag, ist im Schützenheim bei Kaffee, Kuchen und Brotzeiten gut aufgehoben.

Aus Richtung Schwarzenfeld stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung, da die Stullner Ortsdurchfahrt ab 13 Uhr komplett gesperrt ist. Innerorts ist eine Umfahrung nicht möglich. Die Vollsperrung dauert bis Montag mindestens 10 Uhr. Der Verkehr wird frühzeitig umgeleitet. Parkverstöße werden von der Polizei konsequent geahndet, da es sich um Rettungswege handelt.

Die Parkmöglichkeiten sind am besten aus Richtung Nabburg oder von Schwarzenfeld über Wölsendorf zu erreichen. Eine zeitige Anfahrt empfiehlt sich, da teilweise Fußwege eingeplant werden müssen. Unter https://www.facebook.com/StullnerFasching gibt es detaillierte Informationen zur Anfahrt, zu den Parkplätzen und den Veranstaltungen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.