05.09.2018 - 15:35 Uhr
Oberpfalz

Stuttgarts Pavard über Wechselgerüchte: "Habe nichts unterschrieben"

Stuttgart (dpa) Fußball-Weltmeister Benjamin Pavard hat dementiert, dass sein Wechsel zum FC Bayern München im kommenden Sommer bereits perfekt ist.

von tow Kontakt Profil

"Das seid ihr Journalisten, die das sagen», erklärte der französische Verteidiger in einem am Dienstagabend veröffentlichten Interview der "L'Equipe": "Ich habe nichts unterschrieben." Auf die Frage, ob er in der kommenden Saison bei einem Topclub spielen werde, sagte er: "Man wird sehen, es liegt noch eine Saison vor uns."

Nach seiner überzeugenden Weltmeisterschaft hatte sich Pavard vorerst für einen Verbleib beim schwäbischen Fußball-Bundesligisten entschieden. In den vergangenen Wochen war aber auch darüber spekuliert worden, dass sich der 22-Jährige bereits mit den Bayern geeinigt habe. 2019 kann Pavard Stuttgart dank einer Ausstiegsklausel für eine Ablösesumme in Höhe von 35 Millionen Euro verlassen.

"Ich bin in Stuttgart, ich bin bei einem sehr, sehr guten deutschen Verein mit fantastischen Fans», sagte der französische Nationalspieler. "Das ist wie eine Familie, das brauche ich. Ich fühle mich sehr wohl hier." Der Verteidiger macht aber keinen Hehl daraus, in Zukunft in der Champions League spielen zu wollen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.