04.06.2019 - 11:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Aufgefahren: Säugling bei Unfall leichtverletzt

Die Frau war nur einen Moment unachtsam: Schon hatten sich drei Fahrzeuge aufeinander geschoben – eine Fahrerin und ein Säugling wurden leicht verletzt.

von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Eine 27-jährige Pkw-Fahrerin war am Montag gegen 8.50 Uhr mit ihrem Ford auf der Hofgartenstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Als die Autos vor ihr abbremsen mussten, passte die junge Frau einen Moment nicht auf und fuhr auf einen Hyundai vor ihr auf. Dieses Auto wurde durch die Wucht des Anpralls auf den davor fahrenden Citroen eines 65-Jährigen geschoben. Im Hyundai saß neben der 35-jährigen Fahrerin auch ihre fünf Monate alte Tochter. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden leicht verletzt und vorsorglich durch den Rettungsdienst versorgt. Ernsthafte Verletzungen konnten glücklicherweise nicht festgestellt werden. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der Hyundai musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.