14.08.2018 - 14:30 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Bub stürzt über Starkstromkabel

Holzarbeit ist gefährlich – nicht nur für den, der sie ausführt. Das zeigte sich am Montagmittag in einem Ort im westlichen Landkreis Amberg-Sulzbach.

Der Bub wurde vorsorglich ins Sulzbach-Rosenberger Krankenhaus gebracht.
von Günther Wedel Kontakt Profil

Ein 81-Jähriger legte ein Starkstromkabel über die Straße, an das er seine Kreissäge anschloss. Während er sie benutzte, hörte er plötzlich hinter sich einen Schrei. Ein zehnjähriger Bub, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, übersah das Kabel, blieb daran hängen und stürzte. Er zog sich mehrere Schürfwunden zu. Vorsorglich wurde er zu einer Untersuchung ins St.-Anna-Krankenhaus nach Sulzbach-Rosenberg gebracht. Gegen den Rentner leitet die Polizei ein Verfahren ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.