28.07.2020 - 13:33 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Fleißige Helfer der TuS-Fußballer bringen Aicher-Stadion auf Vordermann

Die fleißigen Helfer der Fußballer des TuS Rosenberg nach getaner Arbeit im Aicher-Stadion.
von Externer BeitragProfil

Für gewöhnlich gibt Trainer Helmut Jurek den Ton an, wenn die Fußballer der Ersten Mannschaft des TuS Rosenberg im Aicher-Stadion zu taktischen Schulungen oder Konditionseinheiten auflaufen. Dieses Mal hörten sie auf die Anweisungen von Platzwart Florian Kühn und Platzkassier Gerd Hofmann. Eine Pressemitteilung des TuS berichtet über einen Arbeitseinsatz, bei dem unter anderem Rasenmähen, Heckenschneiden oder Tor- und Fangnetze befestigen auf dem Programm standen. Auch das Unkraut vor der Haupttribüne, das während der Corona-Zeit ins Kraut geschossen ist, musste entfernt werden. Das Aicher-Stadion präsentiert sich nun wieder in einem Top-Zustand. Wann dort wieder ein Spiel angepfiffen wird, bleibt allerdings noch offen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.