16.10.2018 - 14:52 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Katholischer Frauenbund holt die Wies'n ins Kettelerhaus

Nicht nur auf der Münchener Wies'n geht es zünftig zu. Der Katholische Frauenbund Herz Jesu Rosenberg wagte sich zum ersten Mal daran, ein Oktoberfest auf die Beine zu stellen.

Ein bayerisches Büfett kommt bei den Frauen bestens an.
von Autor MRBProfil

Zahlreiche Gäste in Dirndln und Trachtenkleidung füllten den herbstlich dekorierten Pfarrsaal des Kettelerhauses. Evi Rauch freute sich über den großen Zuspruch und erzählte über die Entstehung und die Geschichte des Münchener Oktoberfestes. Wettbewerbe wie das auf Seideln reduzierte Krugstemmen oder das Dalli-Dalli-Spiel, bei dem Begriffe rund ums Oktoberfest zu finden waren, hoben die Stimmung. Auch beim Schuhplattln gab es eine riesige Gaudi. So manche Anekdote und manchen Witz steuerte Evi Rauch bei. Zur Stärkung hatte das Führungsteam ein Büfett mit bayerischen Spezialitäten vorbereitet. Weißwürste, Leberkäse, Obatzter und Brezen durften dabei natürlich nicht fehlen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.