20.09.2019 - 18:41 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Lange Kultur- und Einkaufsnacht vor der Rathauspforte eröffnet

"Sehen und gesehen werden", könnte im besten Sinne ein Beweggrund sein, sich bei der langen Kultur- und Einkaufsnacht in Sulzbach-Rosenberg ins Getümmel in der Altstadt zu stürzen.

Eröffnung der langen Kultur- und Einkaufsnacht vor dem Rathaus.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Erlebnisse hat dabei das Wirtschafts- und Kulturforum Pro Su-Ro versprochen und mit vielen Angeboten und Events auch Wort gehalten. Pünktlich um 18 Uhr eröffneten Bürgermeister Michael Göth sowie Pro Su-Ro-Vorsitzender Kurt von Klenck am Freitag vor dem Rathaus das große Spektakel. Ihrer Meinung nach könne damit die Stadt attraktiver und die Leistungsfähigkeit der Geschäfte sichtbar gemacht werden. Viele Einzelhändler öffneten bis 22 Uhr und boten den Kunden ein buntes Abendprogramm. Wählen konnte man unter anderem zwischen einer Lesung bei Carl Schmidt, einer Dirndl-Schau bei Reyzend einem Slackline-Parcours im Sport-Camp oder einer Weinprobe beim Ottmann. Flankiert wurden die Angebote von der Kulturnacht mit elf Stationen. Dazu zählten eine Oldtimer-Schau, Buchvorstellung, Museumsführungen, Turmbesichtigung, Filmvorführungen und vieles mehr. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.