01.03.2020 - 09:59 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Musikschüler spannen Bogen von Klassik über Evergreens bis Pop

An ihren Instrumenten oder auch als Sänger zeigen die jungen Künstler, was sie bei Andrea Eichenseer gelernt haben.

Die Beteiligten am Schülerkonzert des Musikunterrichts von Andrea Eichenseer.
von Autor WAJProfil

Sie sind mittlerweile gute Tradition, die Schülerkonzerte des Musikunterrichts von Andrea Eichenseer. Auch diesmal stellten die jungen Künstler gemeinsam mit ihrer Lehrerin im Konzertsaal der Berufsfachschule für Musik wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine. Dabei kamen die Anfänger genauso zum Zuge wie die Fortgeschrittenen. Mit viel Spielfreude und Engagement zeigten die Kinder und Erwachsenen den Besuchern ihr Können und rissen mit ihrer Begeisterung auch das Publikum mit. Dabei präsentierten sie eine große Anzahl von Instrumenten. Neben Klavier waren Gitarre, Saxophon und Percussion vertreten – und natürlich auch Gesang. Einzeln, aber auch in Bandformation spannten die Akteure den Bogen von Klassik über Evergreens bis hin zu aktuellen Popballaden. Andrea Eichenseer blieb am Ende nur, den großen Fleiß ihrer Schüler in der Vorbereitungszeit zu loben. Diese wurden dann von den Zuschauern auch mit großem Applaus für ihre Vorführungen belohnt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.