03.01.2019 - 14:41 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Schnapsparty mit Jugendlichen gefeiert

Randalierer im Liliencenter, lautet die Meldung: Die Polizei in Sulzbach-Rosenberg macht dort eine bedenkliche Entdeckung.

von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Am Mittwoch gegen 20.30 Uhr ging bei der Polizei diese Mitteilung ein. Die Polizei traf dort im Bereich der ehemaligen Post insgesamt sechs Personen an, die sich widerrechtlich in der alten Bankfiliale aufhielten. Es handelte sich um zwei junge Erwachsene im Alter von 19 und 23 Jahren, zwei 17-Jährige und zwei 14-jährige Schüler. Der 23-Jährige, der aus der Herzogstadt stammt, hatte gleich einen ganzen Rucksack mit alkoholischen Getränken, überwiegend Schnaps und Wodka, dabei. Dementsprechend fielen dann auch die Alkotest aus, die bei den jungen Leuten durchgeführt wurden. Beim jungen Erwachsenen zeigte der Alkomat satte 1,4 Promille, bei den Jugendlichen zwischen 0,8 und 1 Promille und bei einem 14-Jährigen 0,6 Promille an.

Der Erwachsene hatte offensichtlich den Alkohol mitgebracht und an die Minderjährigen abgegeben. Wäre die Polizei nicht so frühzeitig auf den Plan getreten, hätte sich die Alkoholisierung sicherlich noch gesteigert. Die Minderjährigen wurden in Obhut ihrer Erziehungsberechtigten übergeben. Die beiden Erwachsenen erhielten, nachdem sie die Örtlichkeit gesäubert hatten, einen Platzverweis. Der Schnapslieferant wird wegen eines Verstoßes gegen das Jugendschutzgesetz zur Anzeige gebracht.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.