30.06.2020 - 11:51 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

St.-Anna-Krankenhaus und St.-Johannes-Klinik danken ihren Unterstützern

Das Dankeschön kommt mit einer eigens gestalteten Postkarte.
von Externer BeitragProfil

Süße oder herzhafte Nervennahrung, Blumengrüße, Schutzausrüstungen oder Geldspenden: Während der Corona-Pandemie erfuhren die Mitarbeiter des St.-Anna-Krankenhauses in Sulzbach-Rosenberg und der St.-Johannes-Klinik Auerbach viel Unterstützung. "Wir sind überwältigt von der Solidarität der Bevölkerung und möchten uns auf diesem Weg herzlich bei allen Helfern bedanken", schrieb die Klinikleitung in einer Pressemitteilung vom Dienstag.

Darin steht wörtlich: "Die Bevölkerung weiß um den Wert wohnortnaher Krankenhäuser insbesondere in Krisenzeiten. Die Kliniken wissen um die Anerkennung ihres beherzten Einsatzes unter außergewöhnlich schwierigen Bedingungen. Corona schweißt uns zusammen -das ist eine gute Erfahrung, die wir aus der Krise mitnehmen können."

Mit einer eigens gestalteten Postkarte, die das St.-Anna-Krankenhaus und die St.-Johannes-Klinik zeigt, wollen sie jetzt ihren Förderern eine Freude bereiten und Danke sagen. Besonders gilt das den fleißigen Näherinnen aus dem gesamten Landkreis, die für das Personal beider Häuser tausende von Baumwoll-Mund-Nasen-Masken fertigten. Die ortsansässige Firma Hiltl habe hier ebenfalls tatkräftig Hilfe geleistet.

Weiter danken die Kliniken den folgenden Unterstützern: Raiffeisenbank Sulzbach-Rosenberg, Luitpoldhütte Amberg, Eckart-Werke, Zimmerei Weiß, Pizzeria Antonio (Sulzbach-Rosenberg), Restaurant Simpl (Auerbach), Konditorei Weber Spezialitäten (Ammerthal), Edeka Schöffler (Auerbach), Restaurant Soulfood (Auerbach), L' Osteria (Amberg/Neumarkt), Oberpfalz-Medien, Maxhütte Technologie, Nestlé Deutschland, Kulturausschuss Markt Hahnbach, Aldi Süd (Rammertshofer Weg 2, Amberg), Déesse Cosmetics Melanie Strobel, Elasto-form, FWU-Stadträte Stefan Thar und Alexandra Ottmann, Landhotel Weißes Ross (Illschwang) und Lions-Club Amberg-Sulzbach.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.