30.07.2018 - 14:04 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Streit in Sulzbach: Messer, Morddrohungen und ein gestohlener Transporter

Ein Anwohner ruft Samstagnacht die Polizei: Beim Skater-Park sei ein lautstarker Streit entbrannt. Flaschen würden zu Bruch gehen und Drohungen wie „ich bring dich um“ gerufen. Eine Person mit Messer wolle alle abstechen.

Symbolbild.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Ein Anwohner im Bereich des Dultplatzes verständigte in der Nacht auf Sonntag gegen 00.45 Uhr die Polizei, weil er hörte wie mehrere Personen im Bereich des Skater-Parks in eine Auseinandersetzung geraten waren. Laut Polizeibericht ging kurz darauf eine weitere Mitteilung ein, dass dort eine Person mit einem Messer andere bedrohe. Die Einsatzzentrale der Polizei entsandte daraufhin mehrere Streifenbesatzungen der hiesigen und umliegenden Dienststellen zum Dultplatz.

Nachdem die ersten Beamten eingetroffen waren, stellte sich heraus, dass der Täter, der mit einem etwa 20 Zentimeter langen Messer bewaffnet war, in Richtung Loderhof davongelaufen sei. Beschrieben wurde er als etwa 30-jähriger Mann, zirka 170 Zentimeter groß, mit rasierten Haaren, bekleidet mit einem roten Oberteil und mit einem Rucksack.

Die Einsatzkräfte fahndeten sofort nach dem Tatverdächtigen und überprüften die in unmittelbarer Nähe abgestellten Fahrzeuge. Hierbei entdeckten sie einen Daimler-Benz-Kastenwagen mit Schwandorfer Kennzeichen, bei dem der Schlüssel steckte.

Eine Überprüfung, ob das Fahrzeug ausgeschrieben war, verlief negativ. Deshalb kontaktierten die Polizisten den Halter, der in Pfreimd wohnhaft ist. Dieser wusste noch nicht einmal, dass sein Kastenwagen im Wert von rund 30.000 Euro weg ist. Offensichtlich hatte sich ein Unbekannter des Zweitschlüssels bemächtigt und war von Pfreimd nach Sulzbach-Rosenberg gefahren. Ob es sich bei dem Dieb auch um die gesuchte Person mit dem Messer handelt, könne derzeit noch nicht eindeutig gesagt werden.

Der Lieferwagen wurde zur Dienststelle gebracht und dort erkennungsdienstlich behandelt. Danach wurde der Kastenwagen vom rechtmäßigen Halter abgeholt.

Die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg (Telefon 09661/8744-0) ist nun auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen.




Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.