10.08.2018 - 16:59 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Teures Parfüm im Rucksack versteckt

Ein Diebes-Duo wird im Drogeriemarkt ertappt: Einer ist noch flüchtig. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise

von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Zwei junge Männer hielten sich am Donnerstag gegen 13.30 Uhr in einem Drogeriemarkt in der Rosenberger Straße auf. Sie interessierten sich hauptsächlich für hochpreisige Parfums, ließen sich beraten und probierten verschiedene Düfte aus. Als die Verkäuferin sich anderen Kunden zuwandte, nahmen sie zwei Packungen und verschwanden damit im Obergeschoss.

Dort angekommen, hatten sie plötzlich die Hände frei, aber einen ausgebeulten Rucksack. Während einer der beiden sich an der Kasse anstellte und eine CD bezahlen wollte, drückte sich sein Komplize an der Kasse vorbei und wollte das Geschäft verlassen.

Eine Mitarbeiterin beobachtete das, wollte dieses Vorhaben verhindern, stellte sich in den Weg und wollte sich auch den Rucksack zeigen lassen. Der vermeintliche Dieb jedoch war damit gar nicht einverstanden: Er rempelte die Verkäuferin an, schob sie zur Seite und flüchtete mit der Beute im Wert von knapp 200 Euro in Richtung Friedhofsberg. Sein Mittäter wurde festgehalten und der Polizei übergeben. Eine sofortige Fahndung nach dem Flüchtigen mit mehreren Streifenbesatzungen auch aus Amberg verlief ergebnislos.

Den Festgenommenen, es handelt sich um einen 18-jährigen Arbeitslosen aus der Herzogstadt, brachten die Beamten zur Polizeiinspektion, wo er erkennungsdienstlich behandelt und vernommen wurde. Danach durfte der junge Mann die Dienststelle verlassen. Seinen Komplizen wollte er, wie zu erwarten, nicht nennen. Jedoch ergaben sich Hinweise für weitere Ermittlungen nach dem Unbekannten. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder die Angaben zum derzeit noch unbekannten Täter machen können. Dieser ist etwa 20 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß und schlank. Bei sommerlich heißen Temperaturen war er mit einer schwarzen Skaterhose und einem langärmligen schwarzen Shirt mit weißem Aufdruck bekleidet.

Hinweise zum Täter nimmt die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg unter Tel. 09661/87 44-0 entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp