12.12.2019 - 19:33 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Weihnachtsmarkt auf der Schanze sieht zur Eröffnung viel Publikum

Die Herzogstadt hat ihren vierten Weihnachtsmarkt - und noch dazu vor ganz idyllischer Kulisse. Dort, wo am Altstadtfest ein Ritterlager auf der Schanze aufgeschlagen wird, herrscht noch bis Sonntag weihnachtliches Flair.

Ein großes Areal steht beim Weihnachtsmarkt für Auftritte zur Verfügung.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Aber nicht nur Apfel, Nuss und Mandelkern sind zu finden, sondern eine reichhaltige Palette an Kulinarik und Waren soll Besucherscharen anlocken. Oben drauf sitzt dann neben dem seit Loriot berühmten kleinen weißen Schneezipfel auch ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit viel Musik und Unterhaltung, das die Gäste auf die besinnlichen Tage einstimmen soll. Neben einer eindrucksvollen Budengasse und einem stattlichen Marktareal haben sich die Veranstalter Stiber-Fähnlein, pro Su-Ro und Stadt eine Menge einfallen lassen, um Sulzbach-Rosenberg als "Weihnachtsstadt" zu adeln. Dies machten auch Christkind Lucy Strobel, Landrat Richard Reisinger sowie Bürgermeister Michael Göth und die Veranstalter bei der Eröffnung am Donnerstagabend deutlich.

Kindergartenkinder dürfen beim weihnachtlichen Programm in der Budenstadt nicht fehlen.

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.