06.06.2020 - 16:49 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Wendemanöver misslingt, zwei Autos geraten aneinander

Der eine wollte überholen, der andere wenden, beides zusammen ging schief. Zu einem Unfall kam es dadurch am Samstag, 6. Juni, gegen 14.45 Uhr in Sulzbach-Rosenberg in der Obersdorfer Straße. Es wurde niemand ernsthaft verletzt.

Verkehrsunfall in Sulzbach-Rosenberg in der Obersdorfer Straße.
von Markus Bleisteiner Kontakt Profil

Zwei Autofahrer aus dem Landkreis waren von Obersdorf kommend stadtauswärts in Richtung Altmannshof/Traßlberg unterwegs. Kurz hinter dem Ortsschild verringerte der vorausfahrende Fahrer mit seinem VW Tiguan trotz einer langen Geraden die Geschwindigkeit. Der nachfolgende Fahrer setzte daher zum Überholen an, berichtete die Polizei. Als beide Autos ungefähr auf gleicher Höhe waren, scherte der VW-Fahrer plötzlich aus, da er, wie er angab, wenden wollte. Die beiden Autos gerieten mit der Front aneinander und der BMW landete durch den Anstoß im rechten Straßengraben. Der Tiguan blieb auf der Straße, wurde aber ebenfalls an der Front stark beschädigt. Beide Fahrer blieben unverletzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Sulzbach-Rosenberger stürzt mit seinem Roller und erleidet schwere Verletzungen

Sulzbach-Rosenberg

Wertvolle Hilfe bei der Umleitung des Verkehrs und der Beseitigung der Unfallspuren leistetet die Feuerwehr Rosenberg, die mit mehreren Fahrzeugen angerückt war. Ebenfalls vor Ort waren der BRK-Rettungsdienst und eine Streife der PI Sulzbach-Rosenberg, die sich um die Aufnahme des Unfallgeschehens kümmerte.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.