16.09.2019 - 16:50 Uhr
Oberpfalz

Sulzbach-Rosenberger Besenfest mit viel Kultur

Offiziell heißt es zwar nur Besenfest, aber hinter der Bezeichnung verbirgt sich eigentlich ein großes Kultur- und Einkaufsereignis mit sechs Einzelveranstaltungen.

Beim "Tag der Vereine" werden auch wieder die Cheerleader in der Altstadt unterwegs sein.
von Andreas Royer Kontakt Profil

Von Donnerstag, 19., bis Samstag, 21. September, haben Besucher und Kunden viele Wahlmöglichkeiten. Neben den Angeboten der Geschäfte, steigen am Freitag das Marktfest sowie die Kultur- und Einkaufsnacht, am Samstag gibt es den Tag der Vereine, den Zwiefachentag und das Volksmusikspektakel "Birg aaf, Birg o". Pro Su-Ro-Managerin Yvonne Rösel nennt im Pressegespräch Details.

ONETZ: Drei Tage lang sollen Menschen in die Altstadt gelockt werden. Wie wird Ihnen das gelingen?

Yvonne Rösel: Nun, das Besenfest hat in der Herzogstadt ja schon Tradition. Unsere Einzelhändler lassen sich dazu immer sehr viel einfallen. Sie kehren quasi ihre Läden aus und offerieren Angebote. Das ist zunächst einmal das Rückgrat. Dazu kommt dann am Freitag das Marktfest auf dem Wochenmarkt am Luitpoldplatz mit verschiedenen Schmankerln, ab 18 Uhr die Kultur- und Einkaufsnacht und am Samstag ab 9 Uhr der Tag der Vereine.

ONETZ: Volksmusik spielt auch eine Rolle. Auf was dürfen sich die Besucher da einstellen?

Der Bezirk Oberpfalz - Kultur- und Heimatpflege - lädt am Samstag von 10.30 bis 17.30 Uhr an vier Veranstaltungsorten zu Vorträgen, Workshops und Vorführungen, die sich alle um das große Thema "Zwiefache" drehen. Sicher mit Erlebnis-Garantie. Und am Abend heißt es dann ab 19 Uhr "Birg aaf, Birg o". Bei diesem Kneipenclubbing auf Bayerisch wird in sieben Lokalen von acht Kapellen beste Volksmusik geboten.

ONETZ: Sie nannten Marktfest, Kultur- und Einkaufsnacht am Freitag sowie den Tag der Vereine am Samstag. Können Sie uns schon Einzelheiten verraten?

Gerne, beim Fest am Wochenmarkt gibt es unter anderem Federweißen und Flammkuchen, und der Erlös eines Glücksrades fließt sozialen Zwecken zu. Bei der Kultur- und Einkaufsnacht wollen wir Erlebnisse möglich machen. Besucher sollen ohne Stress durch die Innenstadt bummeln. Parallel dazu läuft in der Altstadt ein reichhaltiges Kulturprogramm mit insgesamt elf Stationen. Und am Tag der Vereine bieten wir auch wieder einen Querschnitt unter anderem mit dem Tierheim Amberg, der Jugendfeuerwehr oder der BRK-Rettungshundestaffel.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.