23.10.2019 - 12:25 Uhr
TännesbergOberpfalz

Mit Nadel und Faden zum Ehrenmitglied

Ein freudiger Anlass war Grund für das Treffen des Vorstands des Fördervereins St.-Jodok-Ritt mit Uschi Haubmann. Vorsitzender Benedikt Uhlemann dankte der Schneiderin und würdigte ihr Engagement mit Ehrenurkunde und Reiterfigur.

Vorsitzender Benedikt Uhlemann (rechts) und Stellvertreterin Rebekka Fischer (links) ehren Uschi Haubmann (Mitte) für langjährige Treue zum Jodok-Förderverein.
von Externer BeitragProfil

Die gelernte Schneiderin, die ursprünglich aus Berlin stammt und seit vielen Jahrzehnten in Tännesberg lebt, hat über Jahre hinweg unzählige historische Kostüme und Gewänder gefertigt. Durch ihre tatkräftige Unterstützung war es möglich einen großen Fundus aufzubauen, der jedes Jahr den Teilnehmern am Jodokritt“ zur Verfügung steht. „Es macht mir einfach Spaß“, begründet Haubmann bei der Feierstunde im Sporthotel Zur Post ihr Engagement.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.