13.09.2018 - 08:14 Uhr
TännesbergOberpfalz

Schlusspunkt in der Galerie

Mehr als die Hälfte der Beiträge zum Kinderferienprogramm der Gemeinde steuert die Tännesberger Künstlerin Ruth Hochreither bei.

Zum Abschluss des Tännesberger Ferienprogramms ging es nochmal in die Galerie von Ruth Hochreither.
von Erich SpickenreitherProfil

Was dort am Mittwoch, 1. August, begonnen hatte, endete in ihrer Galerie einen Tag vor Schulbeginn mit einem freien Malen. Jedes Kind malte nach Herzenslust sein eigenes Bild und ließ bei Urlaubseindrücken seiner Fantasie freien Lauf. So entstanden ein übig bewaldeter Berg mit einer weißen Kirche und einer Almhütte, Erinnerungen an einen Badeurlaub, an eine bunte Blumenwiese mit blauem Himmel, einen großer Notensachlüssel mit tanzenden Noten, einen Sonnenuntergang oder ein Pferdebild. Die Kinder konnten sich mit einem von Hochreither gebackenen Kuchen und einem frisch gepressten Apfelsaft bedienen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.