„Schmökernacht“ bei Kerzenschein in der Tännesberger Bücherei

Tännesberg
24.11.2022 - 09:52 Uhr
Bei einer Leseprobe konnten die Besucher der "Schmökernacht" eine für sich passende Lektüre auswählen.

Die Pfarr- und Gemeindebücherei war am Sonntagabend der Treffpunkt für Bücherliebhaber. Das Büchereiteam unter der Leitung von Monika Haberl hatte zur „Schmökernacht“ geladen. Die Tännesberger Bücherei wird sowohl von der Pfarrei als auch von der Gemeinde unterstützt und ist Mitglied beim Sankt-Michaelsbund. Zahlreiche aktive sowie potentielle neue Büchereibesucher waren dazu eingeladen, nach Herzenslust und in aller Ruhe die Regale zu durchforsten und bei einer Leseprobe eine für sich passende Lektüre auszuwählen.

In den Räumlichkeiten gibt es auf rund 70 Quadratmetern mehr als 5000 Medien. Besonders lockt die Leser das stetig wechselnde Angebot an Neuerscheinungen. Bei Kerzenschein konnten die lesefreudigen Besucher anschließend im „Haus des Gastes“ nebenan Empfehlungen austauschen. Für den kleinen Hunger wurden dazu pikante und süße Häppchen sowie Getränke angeboten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.