23.11.2018 - 11:16 Uhr
TännesbergOberpfalz

Tännesberger Grundschüler packen für Osteuropa

Manchmal ist das der Beginn einer Freundschaft: Die Tännesberger Grundschüler schicken Päckchen nach Osteuropa und legen ein paar persönliche Zeilen dazu.

Severin Hirmer (links), Johannes Lang und Marc Lohse (Zweiter und Dritter von rechts) holten am Freitag die Weihnachtspäckchen ab. Lehrerin Karin Uhl (rechts) und Lehrer Thomas Troidl (Zweiter von links) unterstützen die Aktion.
von Erich SpickenreitherProfil

Die Buben und Mädchen der Grundschule unterstützten wieder die Aktion von "Round Table" und "Ladies Circle". Thomas Schiffner aus Tännesberg war Ansprechpartner für Kinder und Lehrer. Mit ihren Päckchen wollen die Mädchen und Buben bedürftigen Gleichaltrigen in entlegenen Gegenden Osteuropas zu Weihnachten eine Freude machen. Selber erleben sie dabei die Freude des Teilens. Severin Hirmer, Johannes Lang und Marc Lohse vom "Round Table" nahmen vor Unterrichtsbeginn in der Pausenhalle die Weihnachtspäckchen entgegen und brachten sie nach Weiden. Von dort gehen die Päckchen erst zur Sammellstelle nach Bayreuth und dann auf die weite Reise nach Osteuropa. Leider geht das Projekt nicht so weit, dass beim Auspacken auch die strahlenden Kinderaugen der Beschenkten zu sehen sind.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.