23.10.2018 - 14:25 Uhr
TännesbergOberpfalz

Tännesberger Wehr mit dem Segen Gottes unterwegs

Der neue Anhänger braucht einen Segen, finden Vorsitzender Josef Kirchberger und Kommandant Christian Demleitner.
Pfarrer Wilhelm Bauer erfüllt der Tännesberger Wehr ihren Wunsch.

Pfarrer Wilhelm Bauer segnet vor dem Feuerwehrhaus den neuen Feuerwehr-Anhänger.
von Erich SpickenreitherProfil

Informationen zum neuen Anhänger lieferte Christian Demleitner, für den es die letzte Anschaffung als Kommandant war. Bei den Neuwahlen 2019 wird er für das Amt nicht mehr kandideren. Die Feuerwehr Tännesberg müsse für alle Wehren in der Marktgemeinde 200 Kilogramm Ölbindemittel vorhalten. Der neue Anhänger mit einem Gesamtgewicht von 750 Kilogramm von der Firma Seidel in Hochdorf lasse sich an den Feuerwehr-Bus binden und könne von jedem mit dem Führerschein der Klasse 3 gefahren werden. Zum Kaufpreis hat die Wehr den Erlös aus dem Verkauf des LF 16 und des bisherigen Spreizers beigesteuert. Die Gemeinde hat sich auch an der Finanzierung beteiligt. Christian Demleitner lobte die unkomplizierte Zusammenarbeit mit Bürgermeister Max Völkl. Bei der Segnung hatten die Feuerwehrleute in Dienstuniform vor dem neuen Anhänger mit Fahnenträger Jürgen Wurm Aufstellung bezogen. Evi Demleitner ministrierte, Pfarrer Bauer sprach den Segen. Abschließend beteten alle gemeinsam ein Vaterunser.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.