18.07.2019 - 10:00 Uhr
TännesbergOberpfalz

Traumhaft schöne Landschaft

40 Senioren aus Tännesberg machen einen Ausflug nach Schwandorf und zum Steinberger See. Sie tauchen in die Geschichte der Schwandorfer Wallfahrtskirche ein.

von Erich SpickenreitherProfil

Die Senioren starteten bei herrlichem Wetter am Dienstag um 13 Uhr erwartungsfroh zu ihrer Halbtagesfahrt. Wallfahrtsdirektor Pater Joseph vom Kapuzinerkloster und Franz Kreuzinger empfingen sie an der Wallfahrtskirche "Unsere liebe Frau vom Kreuzberg Schwandorf". Die Senioren hatten in dem früheren Lehrer an einer Förderschule einen Kirchenführer mit Herzblut an ihrer Seite. Wie sehr Kreuzinger an diesem Gotteshaus hängt, erlebten die Tännesberger in 75 Minuten. Mit ihm tauchten sie in die Geschichte der Wallfahrtskirche, des Klosters und der Wallfahrt ein. Bei seinen Erklärungen erfuhren sie auch den Sinn so mancher Symbolik. Senioren-Beauftragter Erich Spickenreither bedankte sich beim früheren Pädagogen mit regionalen Produkten.

Am Steinberger See bestieg mehr als die Hälfte der Teilnehmer die größte Erlebnisholzkugel der Welt. Dank der barrierearmer Bauweise konnten die Ausflügler bequem bis nach oben gelangen. Aus mehr als 40 Metern Höhe genossen sie dann die traumhaft schöne Landschaft des Oberpfälzer Seenlandes.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.