27.09.2019 - 14:10 Uhr
TännesbergOberpfalz

Verein Bürger und Polizei Vohenstrauß spendet Warnwesten für Kinder

Der Verein "Bürger und Polizei Vohenstrauß" sieht in der Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr eine seiner wichtigsten Aufgaben. Deshalb spendet er immer wieder gelbe Warnwesten für die Kindergärten.

Polizeikommissar Jakob Stahl, Bürgermeister Andreas Wutzlhofer und Erster Polizeihauptkommissar Martin Zehent (hinten, von rechts) überreichen dem Kindergarten Tännesberg gelbe Warnwesten.
von Erich SpickenreitherProfil

Der Verein "Bürger und Polizei Vohenstrauß" spendete gelbe Warnwesten an den Kindergarten St. Martin. Zur Übergabe waren Erster Polizeihauptkommissar Martin Zehent, Polizeikommissar Jakob Stahl von der PI Vohenstrauß und Andreas Wutzlhofer, Bürgermeister der Stadt Vohenstrauß und Vorsitzender des Vereins Bürger und Polizei, gekommen. Außer Vohenstrauß gibt es in Bayern nur noch in Prien am Chiemsee einen weiteren Verein dieser Art. Leiterin Manuela Hinkel freute sich über zusätzlich neue Warnwesten. "Mit den Westen werden Kinder im Straßenverkehr eher wahrgenommen", begründete Polizeikommissar Stahl diese erzieherische Maßnahme. Ein Besuch der Puppenbühne in der Stadthalle Vohenstrauß und ein weiterer bei der Polizeiinspektion Vohenstrauß würden ebenfalls diesem Ziel dienen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.