04.10.2018 - 08:39 Uhr
TännesbergOberpfalz

Verewigt im goldenen Buch

Der 14. Schöpfungstag des Bistums Regensburg und die Verleihung des Schöpfungspreises Genesis in Tännesberg waren in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Die Ehrengäste tragen sich in goldene Buch der Gemeinde ein.

Ein feierlicher Augenblick war nach dem Mittagsgebet in der Pfarrkirche die Eintragung in das goldene Buch der Marktgemeinde Tännesberg.
von Erich SpickenreitherProfil

Die bayerische Modellgemeinde Natur.Vielfalt.Tännesberg präsentierte sich an diesem Tag von ihrer schönsten Seite. Die vielen Teilnehmer waren begeistert und konnten für ihr vielseitiges Engagement vor Ort viele Anregungen mitnehmen. Nach dem ökumenischen Mittagsgebet in der Pfarrkirche trugen sich Georg Schlapp, Chef des bayerischen Naturschutzfonds (rechts), Ansprechpartnerin Beate Eichinger (Mitte), Domkapitular Thomas Pinzer (Dritter von links) und Archimandrit Georgios Siomos (Zweiter von links) ins goldene Buch der Marktgemeinde Tännesberg ein. Mit auf dem Foto sind Bürgermeister Max Völkl und Pfarrer Wilhelm Bauer (Zweiter und Dritter von rechts) und zweiter Bürgermeister Hans-Peter Klünner (links).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.