19.05.2019 - 12:57 Uhr
TeublitzOberpfalz

Betrunkener belästigt junge Mädchen

Ein Betrunkener 38-jähriger spricht auf einem Teublitzer Spielplatz zwei junge Mädchen an: Er fragt sie nach ihren Namen und will ihre Hände küssen. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen sexueller Belästigung.

Symbolbild
von Maria Oberleitner Kontakt Profil

Ein 38-jähriger Mann sprach am Freitagabend am Spielplatz im Teublitzer Stadtpark ein 12- und ein 13-jähriges Mädchen an. Er fragte sie nach ihren Namen, griff nach ihren Händen. Mindestens eines der Mädchen wollte er auf die Hand küssen, so berichtet die Polizei.

Die Mädchen flohen sich zu ihren Eltern, eine Mutter rief die Polizei. Am Teublitzer Marktplatz griffen Polizisten den Betrunkenen schließlich auf. Denn 38-Jährigen aus aus einer Gemeinschaftsunterkunft in Koppenlohe erwartet nun eine Anzeige wegen sexueller Belästigung.

Am Samstagabend belästigte der Mann - erneut betrunken - Passanten in Teublitz. Weil er über Selbstmord sprach, wurde er ins Bezirksklinikum eingewiesen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.