05.10.2020 - 12:01 Uhr
TeublitzOberpfalz

Junge Frau blendet Autofahrer mit Laserpointer

Aus einem fahrenden Auto heraus hat das Licht eines Laserpointers mehrere Autofahrer bei Teublitz geblendet. Wie es der Zufall wollte, war darunter auch eine Zivilstreife der Polizei Burglengenfeld, die den Wagen prompt anhielt.

Mit einem Laserpointer blendete eine junge Frau mehrere Autofahrer, darunter auch eine Polizeistreife.
von Anne Sophie Vogl Kontakt Profil

Eine Zivilstreife der Polizei Burglengenfeld war Freitagnacht gegen 23.20 Uhr im Bereich des Bahnübergangs zwischen Saltendorf und Teublitz unterwegs. Die Beamten bemerkten, dass aus einem entgegenkommenden Pkw heraus mit einem Laserpointer auf andere Fahrzeuge geleuchtet wurde. Auch die Insassen des Polizeifahrzeuges wurden geblendet. Sie hielten den Pkw, aus dem der Laser leuchtete, an. Es stellte sich heraus, dass die 19-jährige Beifahrerin den Laserpointer benutzt hatte. Diesen stellten die Polizisten sicher.

Vermutlich wurden noch weitere Pkw-Fahrer geblendet. Geschädigte der Tat werden gebeten, sich mit der Polizei Burglengenfeld unter Telefon 09471/ 70150 in Verbindung zu setzen. Gegen die junge Frau wird nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich der Polizei Burglengenfeld

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.