08.08.2018 - 08:16 Uhr
TeublitzOberpfalz

Schwertransport verliert Erde auf A93 und trifft damit Auto

Ungewöhnlicher Unfall auf der A93 bei Teublitz. Ein Schwertransport verliert Erde. Das größere Erdteil fiel auf ein gerade überholendes Auto. Die Autobahnpolizei Schwandorf sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Symbolbild
von Julian Trager Kontakt Profil

Wer hat etwas gesehen? Die Autobahnpolizei Schwnadorf sucht Zeugen, die den ungewöhnlichen Verkehrsunfall auf der A93 bei Teublitz beobachtet haben. Am Montag gegen 14 Uhr fuhr ein Schwertransport mit Begleitfahrzeug auf der Autobahn Richtung Hof, der Lastwagen beförderte ein Kettenfahrzeug. Von dem fiel ein größeres Erdteil ab, wie es im Polizeibericht steht. Die Erde schlug gegen die Fahrzeugfront eines gerade passierenden Ford Focus einer Frau aus Wackersdorf. Es entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro. Die Polizei bittet Autofahrer, denen der Schwertransport aus Regensburg aufgefallen ist, die Angaben zu den herabfallenden Teilen machen können oder die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer 09431/4301-81.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.