26.03.2019 - 09:39 Uhr
TeunzOberpfalz

Unterricht beim Bürgermeister

Was muss ein Bürgermeister alles machen? Warum sind Sie Bürgermeister geworden? Mit zahlreichen Fragen „löcherten“ 17 Viertklässler der Grundschule Teunz Gemeindeoberhaupt Norbert Eckl.

Nach der Fragestunde machen die Kinder und Klassenleiterin Friederike Bösl (rechts) noch ein Gruppenbild mit Bürgermeister Norbert Eckl.
von Christof FröhlichProfil

Auf den Plätzen im Sitzungssaal des Gemeindehauses, wo sonst die Gemeinderäte tagen, durften die Buben und Mädchen Platz nehmen. Die Kinder hatten einige Fragen an Norbert Eckl vorbereitet und erfuhren von ihm, dass er ein ehrenamtlicher Bürgermeister ist, der für seine Arbeit nur eine Aufwandsentschädigung bekommt, deren Höhe vom Gemeinderat festgelegt wird. Eckl verriet, warum und wie er Bürgermeister geworden ist, und was er denn im Amt alles machen muss.

Auf die Gegenfrage des Bürgermeisters, wer von den Kindern denn selbst einmal Gemeinderat oder gar Bürgermeister werden will, tat sich aber kein "Direktkandidat" hervor.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.