30.08.2020 - 10:04 Uhr
TeunzOberpfalz

"Wühlmäuse" sammeln Moos und Zapfen

Die Kindergruppe des Gartenbauvereins Teunz pausierte in der Coronakrise. Jetzt trafen sich die "Wühlmäuse" erstmals in der Saison 2020. Statt in den Garten ging es in den Wald.

Der Nachwuchs des OGV Teunz traf sich zu einer Bastelaktion im Wald. Das Ergebnis wurde stolz präsentiert.
von Gertraud Portner Kontakt Profil

Die Gartensaison ist schon fast vorbei. Doch wegen der Coronakrise traf sich die Kindergruppe „Wühlmäuse“ des Obst- und Gartenbauvereins Teunz im August das erste Mal in diesem Jahr. Verteilt auf zwei Gruppen sammelte der OGV-Nachwuchs unter der Leitung von Daniela Kühner und Angela Schmal, unterstützt vom „Wühlmaus-Team“, im Wald unterschiedliche Naturmaterialien ein. Mit Moos, Tannenzapfen, Blättern und Blüten wurde dann in einem Schuhkarton ein Naturbild gestaltet. Alle genossen den gemeinsamen Tag und freuen sich schon auf das nächste Treffen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.