20.11.2018 - 13:57 Uhr
Thansüß bei FreihungOberpfalz

In Thansüß letzte Kirwa im Jahreskreis

Kathrein stellt den Tanz ein. Das gilt noch immer auch im 400-Seelen-Ort Thansüß, das an diesem Wochenende Kirwa feiert.

Die Thansüßer Kirwapaare.
von Siegfried BockProfil

Kirwajugend und Feuerwehr bieten den Besuchern dabei ein buntes Programm. Los geht's am Samstag, 24. November, um 13 Uhr mit dem Baumaufstellen. Um 20 Uhr spielt das Haidmühlner Wurschtwasser Orchestra (HWO) im großen Saal des Schützenheims zum Tanz auf. Geöffnet ist auch die Kellerbar. Zum Gedenken an die Weihe der Kirche werden Gottesdienste am Sonntag, 25. November, um 8.45 Uhr in der katholischen und um 9 Uhr in der evangelischen Katharinenkirche gestaltet. Der Nachmittag gehört dann ab 14.30 Uhr dem Baumaustanzen mit Kirwagaudi im Schützenheim bei Kaffee und Kuchen. Den Kirwamontag, 26. November, richtet die Feuerwehr aus: 10 Uhr Frühschoppen, ab 11 Uhr Mittagessen (Schweine- und Sauerbraten, Schnitzel), 15 Uhr Kaffee und Kuchen, 20 Uhr musikalischer Ausklang mit Thomas, Verlosung des Kirwabaums und weiterer Sachpreise.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.