09.04.2019 - 10:07 Uhr
Theuern bei KümmersbruckOberpfalz

Neue Schützenmeisterin bei der SG Theuern

Nach vielen Jahren im Vorstand stellt sich Schützenmeisterin Barbara Schrott nicht mehr zur Wahl. Bei der Versammlung wundert sie sich auch über den Besuch des Gauschützenmeisters Heinrich Fraunholz. Warum war er gekommen?

Barbara Schrott (Zweite von links) bekam von Gauschützenmeister Heinrich Fraunholz (links) im Beisein der neuen Schützenmeisterin Monika Lobenhofer und Bürgermeister Roland Strehl (rechts) die Verdienstauszeichnung am Band des Oberpfälzer Schützenbundes überreicht.
von Autor WASProfil

Die Theuerner Schützengesellschaft zählt aktuell 114 Mitglieder und nahm am Vilstalpokalschießen mit einer Damen- und zwei Herrenmannschaften, am Gaudamenwanderpokal sowie am Rundenwettkampf in der Gauliga C und in der Breitensport-Klasse teil, informierte Schützenmeisterin Barbara Schrott. Beim Gemeindepokal war die SG Theuern erfolgreich vertreten. Drei Mitglieder wurden kürzlich neu zu Schießwarten ausgebildet.

Das Bürgerschießen beim Sommerfest sowie das Faschings- und Osterschießen wurden schon zusammen mit den geselligen Veranstaltungen erwähnt. Zu diesen zählten auch noch das Ausbuttern, Wanderungen und einige Feiern. Das im Ferienprogramm der Gemeinde angebotene Schnupperschießen stieß 2018 kaum auf Interesse und musste deswegen abgesagt werden, erklärte Schrott.

Bürgermeister Roland Strehl dankte den Verantwortlichen des Schützenvereins für ihre Präsenz in der Gemeinde, egal welche Veranstaltung gerade ansteht. Den ehrenamtlich Tätigen sprach er seine Anerkennung aus.

Bevor es an die Wahlen ging, erklärte Barbara Schrott, dass es für sie nach zwölf Jahren als Schützenmeisterin und zuvor bereits acht Jahren als Kassier an der Zeit sei, Platz für jüngere Mitglieder zu machen. Schrott sicherte jedoch dem künftigen Vorstand ihre Unterstützung zu. Sei erklärte sich außerdem bereit, das bislang noch nicht existierende Amt einer Damenleiterin zu übernehmen.

Die neugewählte Schützenmeisterin Monika Lobenhofer bedankte sich bei ihrer Vorgängerin im Amt und bat in diesem Zusammenhang Gauschützenmeister Heinrich Fraunholz ans Rednerpult. Dieser würdigte die im "intakten Schützenverein" SG 1922 Theuern geleistete Arbeit und überreichte Barbara Schrott die Verdienstauszeichnung am Band des Oberpfälzer Schützenbundes für besondere Mitarbeit im Schützenwesen.

SG Theuern:

Wahlergebnis

Schützenmeisterin: Monika Lobenhofer (bislang Barbara Schrott)

2. Schützenmeisterin: Brigitte Wittmann (bislang Monika Lobenhofer)

Kassier: Renate Fruth

2. Kassier: Annette Wittmann (bislang Brigitte Wittmann)

Schriftführerin: Regina Hauer

Schießleiter: Michael Wittmann

2. Schießleiter: Peter Wittmann

Jugendleiter: Peter Pechtl

2. Jugendleiter: Josef Lobenhofer

Damenleiterin: Barbara Schrott (neu)

Kassenrevisoren: Werner Cermak, Gebhard Hauer

Der neugewählte Vorstand des Vereinsführung der Schützengesellschaft 1922 Theuern.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.