13.05.2019 - 18:06 Uhr
Theuern bei KümmersbruckOberpfalz

Pfarrhof Theuern: Zur Eröffnung stellt Matthias Kluger aus

Hier ist Platz für Kunst. Und mehr. Elke Renner eröffnet als neue Besitzerin den historischen Pfarrhof in Theuern mit einer Ausstellung des Künstlers Matthias Kluger.

Eines der Werke von Matthias Kluger, die in Theuern zu sehen sind.
von Externer BeitragProfil

Elke Renner hat sich hier einen Lebenstraum erfüllt: Die Kümmersbruckerin hat den historischen Pfarrhof Theuern gekauft - "seit fast dreihundert Jahren ein Ort, an dem man gerne verweilt und miteinander ins Gespräch kommt", wie sie selbst sagt. Diese Tradition will sie fortsetzen. "Unter dem Motto ,Himmlisch. Herrlich. Geistreich' veranstalten wir hier Seminare, Kunst und Events von und für Menschen, die das Besondere suchen und lieben." Den Auftakt macht eine Ausstellung des Künstlers Matthias Kluger, die am Freitag, 17. Mai, eröffnet wird. Ab 18.30 Uhr sind Interessierte zu einer Besichtigung des Pfarrhofs und zur Vernissage eingeladen (Anmeldung: (buero[at]pfarrhof-events[dot]de).

Der Pfarrhof sei "ein besonderes Haus", betont Renner. "Von 1734 bis 2012 war es der Wohnsitz der katholischen Gemeindepfarrer." Die Räume "strahlen durch ihren herrschaftlichen, barocken Charakter eine besondere Wohlfühlenergie aus", betont die neue Besitzerin. Über ihren ersten Aussteller sagt sie: "Matthias Klugers Kunst ist eine realistische wie verträumte Bilderwelt, die den Betrachter tief ins Menschsein führt." Kluger arbeitet als freischaffender Künstler in Nürnberg. Seine Ausstellung im Pfarrhof kann bis Donnerstag, 30. Mai, nach Anmeldung besichtigt werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.