Zwei Frauen und Kleinkind bei Unfall verletzt

Die Verletzungen der Unfallbeteiligten hätten weitaus schlimmer sein können. Vorsorglich fliegt der Rettungshubschrauber nach Thurndorf ein, wo sich am Dienstagmorgen bei einem Zusammenprall ein Fahrzeug überschlägt.

Auch der Rettungshubschrauber ist neben Polizei, Krankenwagen und Feuerwehr am Dienstag in Thurndorf im Einsatz..
von Fritz FürkProfil

Schon wieder hat es gekracht auf der Thurndorfer Kreuzung kurz vor der Ortseinfahrt. Dabei wurden drei Personen, darunter ein dreijähriges Kind verletzt. Alle drei wurden erstversorgt und zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus gebracht. Im Einsatz war auch ein Hubschrauber der Luftrettung.

Zu dem Zusammenstoß kam es am Dienstag in der Frühe, weil eine aus Kirchenthumbach kommende Frau die Vorfahrt missachtet hat. Sie kam mit ihrem Kleinwagen zu weit in die vorfahrtberechtigte Kreisstraße und kollidierte mit einer Fahrzeugführerin, die aus Richtung Heinersreuth kam.

Gegen 8.45 Uhr befuhr eine 19-Jährige aus dem westlichen Landkreis die NEW 43 und wollte diese in Richtung Pegnitz überqueren, berichtet die Polizeiinspektion Eschenbach. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt einer 42-Jährigen aus dem westlichen Landkreis, die mit ihrem Fahrzeug von Thurndorf kommend in Richtung Heinersreuth unterwegs gewesen ist. Im Fahrzeug befand sich ihr 3-jähriges Kind. Nach dem Zusammenstoß überschlug sich der Pkw der 42-Jährigen und wurde in den Straßengraben geschleudert.

Beide Frauen sowie das Kind wurden mit leichten Verletzungen in nahegelegene Krankenhäuser gebracht. Es entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Die Unfallstelle war etwa eineinhalb Stunden komplett gesperrt. Die Absicherung und Säubern der Unfallstelle wurde durch die Feuerwehren Kirchenthumbach, Thurndorf und Troschenreuth übernommen.

Reiterlos: Pferd läuft auf die Autobahn

Altenstadt an der Waldnaab
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.