Brigitte Fischer ist neue Ortssprecherin von Hannesried

Brigitte Fischer (Mitte) ist die neue Ortssprecherin für Hannesried. Zur Wahl gratulierten Bürgermeister Ludwig Prögler (rechts) und Vorgänger Markus Fleck.
von Autor NISProfil

Fast 40 Männer und Frauen aus Hannesried versammelten sich in der Aula der Grundschule zur Wahl eines Ortsprechers für die ehemalige Gemeinde. Bürgermeister Ludwig Prögler hatte die Bewohner nach Tiefenbach ein, da eine Briefwahl nicht zugelassen ist.

Pröger ging kurz auf die Aufgaben eines Ortssprechers ein und dankte dem bisherigen Amtsinhaber Markus Fleck für sechs Jahre harmonische Zusammenarbeit im Gemeinderate. Auf Zuruf notierte der Bürgermeister im Anschluss insgesamt sechs Kandidaten für die Wahl des Ortssprechers. Doch die meisten lehnte eine Wahl ab, darunter auch der bisherige Ortssprecher Markus Fleck, der aus beruflichen und persönlichen Gründen nicht mehr kandidierte. Nur Brigitte Fischer stellte sich dem Votum und wurde schließlich mit 31 von insgesamt 35 abgegebenen Stimmen gewählt. Sie erklärte, sich gerne der Belange in ihrem Heimatort annehmen zu wollen. Die gelernte Schneiderin arbeitet in Rötz bei der Firma Pelz und Design Hofstetter. Ehrenamtlich engagiert sie sich als Vorsitzende des Obst- und Gartenbauverein Hannesried sowie als Kassenwartin bei der Feuerwehr Hannesried. Bürgermeister Prögler wünschte ihr eine glückliche Hand bei der neuen Aufgabe.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.