Denise und Ralph Wittmann heiraten in Tiefenbach

In der Pfarrkirche Sankt Vitus in Tiefenbach schließen Denise und Ralph Wittmann den Bund der Ehe. Das Versprechen zu Treue und Liebe steht am Beginn des gemeinsamen Lebensabenteuers.

In der Pfarrkirche in Tiefenbach trauten sich Denise Wittmann, geborene Frech, und Ralph Wittmann.
von Autor NISProfil

Das Jawort gaben sich Denise und Ralph Wittmann in der Pfarrkirche in Tiefenbach. Pfarrer Albert Hölzl empfing das Paar am Kirchenportal und stellte fest, dass sie nicht nur über die Schwelle des Gotteshauses, sondern auch über die Schwelle zu einem gemeinsamen Leben schreiten.

Begleitet von gefühlvollen Liedern des Tiefenbacher Kirchenchors begab sich das Brautpaar zum Altar. In seinen persönlichen Worten nahm Pfarrer Hölzl den Trauspruch der jungen Eheleute auf "Und so beginnt unser gemeinsames Abenteuer". Wobei der Geistliche meinte, dass das Abenteuer des Paars schon lange begonnen habe: Der gemeinsame Sohn Oskar, knapp ein Jahr alt, war bei der Trauung natürlich dabei, und die standesamtliche Eheschließung fand vor einem Jahr statt.

Nach dem Entzünden der Hochzeitskerze und der Segnung der Trauringe gelobte das junge Paar gegenseitige Treue und Liebe. Begleitet wurde es von den Trauzeugen Nico Frech und Andreas Wittmann, jeweils Geschwister des Paares. Zum Schluss rief der Geistliche den Segen auf die Frischvermählten und alle Anwesenden herab.

Die junge Familie lebt zurzeit in Pegnitz bei Bayreuth, möchte aber, wenn das neue Einfamilienhaus fertig ist, ihr Domizil in Tiefenbach aufschlagen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.