16.01.2020 - 16:25 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

500 Euro an Pfarrer übergeben

Der Männergesangverein Tirschenreuth spendet wieder den Erlös aus dem Weihnachtskonzert. Das Geld soll Menschen helfen, die Unterstützung brauchen.

Über eine Spende von 500 Euro durfte sich Stadtpfarrer Georg Flierl beim Neujahrsempfang der Katholischen Pfarrei freuen (von links): 2. Vorsitzender Alfred Haubner, Vorsitzender Rudi Schmidt, Stadtpfarrer Georg Flierl und Chorleiter Horst Schultes.
von Redaktion ONETZProfil

Sehr erfolgreich verlief das letztjährige Weihnachtskonzert des Männergesangvereins (MGV) in der Stadtpfarrkirche. Mit den eingeladenen Gästen hatte der MGV wieder ein „gutes Händchen“ bewiesen.

Gemeinsam mit „Stammgast“ Josef Schneider, der neuen Kirchenmusikerin Kornelia Cichon und den „Blechernen Sait’n“ aus Schnaittenbach hatten die Tirschenreuther Sänger ein sehr stimmungsvolles Programm ausgearbeitet und dargeboten, das von den Gästen auch begeistert angenommen wurde. Traditionell war der Erlös wieder für karitative Zwecke bestimmt. Beim Neujahrsempfang der Katholischen Pfarrgemeinde wurde von der Vorstandschaft nun der stolze Betrag von 500 Euro an Stadtpfarrer Georg Flierl übergeben, der den Betrag für Menschen, die Unterstützung brauchen, verwenden wird.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.