7-Tage-Inzidenz im Landkreis Tirschenreuth sinkt deutlich

Tirschenreuth
05.08.2022 - 14:40 Uhr

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen binnen einer Woche ist im Landkreis Tirschenreuth noch einmal deutlich zurückgegangen. Die aktuelle Lage im Überblick.

Im Landkreis Tirschenreuth gab es innerhalb einer Woche 515 positive Coronatests.

Die Gesamtzahl der bestätigten Coronafälle im Landkreis Tirschenreuth ist die zweite Woche in Folge zurückgegangen. Nach wie vor gehen Experten aber von einer hohen Dunkelziffer aus, denn längst nicht jeder Infizierte lässt einen PCR-Test durchführen. In den vergangenen sieben Tagen (29. Juli bis 4. August) hat das Gesundheitsamt Tirschenreuth 515 neue Covid-19-Fälle registriert. In der Vorwoche lag die Zahl bei 843, vor zwei Wochen waren es noch 924 Neuinfektionen.

Die meisten Neuinfektionen wurden in den vergangenen sieben Tagen in Tirschenreuth (53), Mitterteich (50), Plößberg (45) und Wiesau (41) verzeichnet. Hochgerechnet auf die Gemeindegröße ergibt sich ein etwas anderes Bild. Demnach sind derzeit von der Pandemie am schlimmsten die Gemeinden Ebnath (14,4 Fälle pro 1000 Einwohner), Plößberg (14,2) und Falkenberg (12,9) betroffen. Die wenigsten Neuinfektionen gab es in Reuth (2), Mähring, Pullenreuth und Leonberg (jeweils 5).

Das Dashboard des Landkreises Tirschenreuth meldete am Freitagmittag weitere 43 Neuinfektionen. Die Inzidenz fällt am Samstag voraussichtlich von 717 auf 625 Neuinfektionen pro 100000 Einwohner. Seit Pandemieausbruch gab es im Landkreis insgesamt 33263 bestätigte Coronafälle. Die Zahl der Corona-Toten wird mit 316 angegeben.

Noch ein Blick auf die Statistik des Robert-Koch-Instituts nach Altersgruppen für den Landkreis: Die 7-Tage-Inzidenz (bezogen auf jeweils 100.000 Einwohner) in der Altersgruppe von 0 bis 4 Jahre lag am Freitag bei 162 (Vorwoche: 616), von 5 bis 14 Jahre bei 624 (1164), von 15 bis 34 Jahre bei 831 (1422), von 35 bis 59 Jahre bei 894 (1382) , von 60 bis 79 Jahre bei 564 (947) und bei den über 80-Jährigen bei 401 (382).

Die Corona-Fallzahlen und 7-Tage-Inzidenz pro 1000 Einwohner für den Landkreis Tirschenreuth vom 29. Juli bis 4. August.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.