17.05.2018 - 20:00 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Kegeln-Stadtmeisterschaft in Tirschenreuth Durch Aufräumen zum Sieg

Die Stadtmeisterschaften im Kegeln sind nicht nur ein spannender Wettbewerb. Durch die Teilnahme von Firmen und Stammtischen sind immer wieder unentdeckte Talente dabei.

Die Sieger bei den Kegel-Stadtmeisterschaften im Bereich Hobby-Kegler, Einzel und Mannschaft. Bild: hä
von Autor HÄProfil

Reger Betrieb herrschte zwei Wochen lang auf der Kegelbahn im Kettelerhaus bei der Stadtmeisterschaften. Ausrichter war wieder der Sportkegelclub Alle Neune. Bei der Siegerehrung im Gasthaus Kistenpfennig bedankte sich Vorsitzender Dieter Steinhauser bei all seinen Mitarbeitern die zur problemlosen Abwicklung dieser Veranstaltung fleißig beigetragen haben.

Bei den Titelkämpfen waren 42 Mannschaften aus allen Bereichen (Firmen, Ämter, Vereine, Stammtische usw.) am Start. Insgesamt schoben 142 Teilnehmer in den zwei Wochen weit über 7000 Kugeln. Die stärkste Beteiligung gab es bei den Herren im Einzel, nicht weniger als 98 Personen stritten sich hier um den Sieg, bei den Damen waren es immerhin 44 Teilnehmerinnen. Beim Mannschaftswettbewerb stellten die Damen zehn Teams, bei den Herren waren es immerhin deren 32. Die Wertung erfolgte getrennt zwischen den aktiven Keglern und den Hobby-Teilnehmern. Wie spannend das Kegeln sein kann war im Mannschaftswettbewerb der Herren festzustellen.

Die Teams vom FC Tirschenreuth 2 und der "Martin-Luther-Straße" waren am Ende mit jeweils 600 Kugeln gleichauf. Das "Abräumen" gewann der Fußballclub. Den Titel bei den Damen sicherte sich Vorjahressiegerin Kerstin Burkhard mit 201 Holz. Wolfgang Trottmann wurde mit sehr guten 225 Ringen Sieger bei den Herren. Bei den aktiven Keglern machten Petra Schmidt und Stefan Winter das Rennen.

Die Siegerliste

Damen-Einzel: 1. Kerstin Burkhard (201 Holz), 2. Ulrike Schmidt (185 Holz), 3. Anita Schrems (174 Holz). - Herren-Einzel: 1. Wolfgang Trottmann (225 Holz), 2. Gerhard Klitzsch (217 Holz), 3. Johannes Bartl (212 Holz). - Damen-Mannschaft: 1. Bahnfeger (501 Holz, Anita Schrems, Kerstin Klöpfel, Christa Gleißner), 2. Kath. Kinderhaus (492 Holz, Sabrina Wenzl, Kathrin Wagenknecht, Heike Kollarik), 3. Zarap Zap Zap (459 Holz, Ulrike Schmidt, Sabine Vogl, Evi Schmidt). - Herren-Mannschaft: 1. FCT 2 (600 Holz, David Prokesch, Sebastian Ernst, Marco Röckl), 2. Martin-Luther-Straße (600 Holz, Thomas Männer, Raimund Bergmann, Reinhard Müller), 3. Ski-Club (580 Holz, Gerhard Klitzsch, Sepp Weber, Hans Ott).

Aktive, Damen: 1. und Stadtmeisterin Petra Schmidt (409 Holz), 2. Alexandra Schüßler (380 Holz), 3. Anja Steinhauser (373 Holz). - Herren: 1. und Stadtmeister Stefan Winter (450 Holz), 2. Dieter Steinhauser (0447 Holz), 3. Günter Bauer 412 Holz.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.