15.09.2019 - 10:16 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Autofahrer übersieht Fahrradfaher

Das ging glimpflich aus: Beim Rückwärtsausparken übersah ein Tirschenreuther einen Fahrradfaher. Dieser stürzte und streifte dabei eines entgegenkommendes Auto. Der Radler verletzte sich nur leicht.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Ein 57-jähriger Tirschenreuther übersah Freitag gegen 16.20 Uhr beim rückwärts Ausparken mit seinem Pkw einen hinter ihm vorbeifahrenden 55-jährigen Radfahrer aus Thüringen. Der Radfahrer musste ausweichen und abbremsen und stürzte dabei zu Boden. Beim Sturz streifte er einen entgegenkommenden Pkw eines 18-jährigen Tirschenreuthers. Wie die Polizei mitteilte, zog sich der Radler dabei leichte Schürfverletzungen am Knie und an der Hand zu, benötigte aber keine medizinische Versorgung. Der Lenker des Fahrrads wurde leicht verkratzt. Das Auto des 57-Jährigen blieb unbeschädigt. Am Pkw des 18-Jährigen entstand Schaden in Höhe von 200 Euro.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.