16.07.2019 - 10:34 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Bauarbeiter verliert den Daumen

Beim Zuschneiden eines Werkstücks hat sich ein Arbeiter auf einer Baustelle in Tirschenreuth den Daumen abgetrennt.

Symbolbild
von Externer BeitragProfil

Am Montag, 15. Juli, gegen 18.15 Uhr, war auf einer Baustelle in der Äußeren Regensburger Straße der Mitarbeiter einer Baufirma mit dem Zuschneiden eines Werkstücks beschäftigt. Dabei trennte er sich mit der Tischkreissäge einen Teil seines rechten Daumens ab. Ein Fremdverschulden war nicht erkennbar. Der Mann kam mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus Tirschenreuth, konnte aber nach der Versorgung der Wunde wieder entlassen werden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.