28.02.2019 - 14:11 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Bestleistung am Barren

Bei den Turnern sind Lea Tretter und Moritz Helgert weiter die Nummer Eins. Sie bleiben Stadtmeister.

Die Teilnehmer bei der Turnmeisterschaft in Tirschenreuth.
von Autor HÄProfil

Um den Turnnachwuchs brauchte man sich in der Kreisstadt nicht zu sorgen. Auch in diesem Jahr nahmen wieder mehr als 100 Turnerinnen und Turner aus den beiden Vereinen an den Stadtmeisterschaften teil, die am Sonntag in der Dreifachturnhalle des Stiftland-Gymnasiums ausgetragen wurden. Ausrichter war erneut die Turngemeinschaft, deren Helfer inzwischen genug Routine und Erfahrung für derartige Veranstaltungen haben. In der Turnhalle war ständig etwas geboten, zumal auch ein Schnupperturnen auf dem Programm stand.

Die Stadtmeisterschaften waren wieder in zwei verschiedene Leistungsgruppen unterteilt, dazu erfolgte die Wertung in den unterschiedlichen Jahrgängen. Die Turnerinnen mussten einen Vierkampf bestreiten, der aus Sprung, Barren, Balken und Boden bestand. Von den Turnern A wurde ein Geräte-Sechskampf gefordert, ihre Geräte waren Boden, P-Pferd, Ringe, Sprung, Barren und Reck. Die Stadtmeisterin bzw. der Stadtmeister konnten nur aus der Leistungsklasse A kommen. Und hier konnten Lea Tretter wie auch Moritz Helgert ihre Titel vom Vorjahr erfolgreich verteidigen.

Lea Tretter konnte ihre Punktzahl vom Vorjahr von 69,21 auf 70,10 steigern, ihre Bestleistung brachte sie am Barren mit 17,95 Punkten. Moritz Helgert konnte gegenüber dem Vorjahr seine Punktzahl von 95,65 auf 96,00 Punkte "steigern". Die meisten Punkte sammelte er mit 17,00 am Barren.

Bei der Siegerehrung bedankte sich Bürgermeister Franz Stahl bei der TG für die Durchführung der Titelkämpfe. Durch die Teilnahme beider Turnvereine seien es echte Stadtmeisterschaften. Zusammen mit dem Sport- und Jugendbeauftragten der Stadt, Huberth Rosner, überreichte Stahl die Pokale und Urkunden an Sieger und Teilnehmer.

Lea Tretter und Moritz Helgert verteidigten ihre Titel bei der Stadtmeisterschaft im Turnen. Im Bild (von links) Sport- und Jugendbeauftragter Hubert Rosner, Lea Tretter, Bürgermeister Franz Stahl, Moritz Helgert und TG-Vorsitzender Wolfgang Rahm.
Auszug aus der Siegerliste der Stadtmeisterschaft im Turnen:

Wettkampf A weiblich – Jahrgang 2002: 1. und Stadtmeisterin Lea Tretter (70,10 Punkte), 2. Anna Schramm (62,00 Punkte), beide TG. – Jg.2001: 1. Nadin Lehner (37,10 Punkte), TG.– Jg.2003: 1. Lena Spann (62,80 Punkte), 2. Simone Bayreuther (59,65 Punkte), beide TG. – Jg. 2004: 1. Alina Hinrichsmeyer (63,15 Punkte), 2. Isabella Rosner (59,55 Punkte), beide TG. – Jg. 2005: 1. Johanna Rösch (62,70 Punkte), 2. Julia Burkhard (59,25 Punkte), beide TG. – Jg. 2006: 1. Erza Kunushevci (53,30 Punkte), 2. Camilla Hanko (43,35 Punkte), beide ATSV. – Jg. 2007: 1. Paula Stich (57,00 Punkte), 2. Sarah Bauer, (56,80 Punkte), beide TG. – Jg. 2009: 1. Luisa Kraus (52,15 Punkte), 2. Sarah Schedl (50,85 Punkte), beide TG. – Jg. 2010: 1. Sina Lange (52,60 Punkte), 2. Emilia Jaspers (52,0 Punkte), beide TG. – Jg. 2001: 1. Selina Bauer (50,40 Punkte), 2. Milla Gründel (49,50 Punkte), TG.

Wettkampf B weiblich – Jg. 2003: 1. Janina Haidl, (46,067 Punkte), TG. – Jg. 2005: 1. Neele Lösch (48,183 Punkte), TG. – Jg. 2007: 1. Sophia Englmann (42,70 Punkte), TG. – Jg. 2008: 1. Alina Hampel (44,50 Punkte), 2. Leonie Mehler (43,833 Punkte), beide TG. – Jg. 2009: 1. Helene Münch (47,433 Punkte), ATSV, 2. Vanessa Bauer (42,083 Punkte), TG. – Jg. 2010: 1. Lena Blumentritt (41,983 Punkte), ATSV, 2. Paulina Wild (41,347 Punkte), TG. – Jg. 2011: 1. Amelie Wernick (47,65 Punkte), ATSV, 2. Anna Friedl ( 42,633 Punkte), TG. – Jg. 2012: 1. Mira Wettinger (46,517 Punkte), 2. Alina Zepner (44,65 Punkte), beide TG. – Jg. 2013: 1. Lilia Ritter (40,133 Punkte), 2. Anna Schneider (38,233 Punkte), beide TG. – Jg. 2014: 1. Sophie Kraus (36,467 Punkte), TG.

Wettkampf A männlich – Jahrgang 1998: 1. und Stadtmeister Moritz Helgert (96,00 Punkte), 2. Matthias Schedl (94,90 Punkte), beide TG. – Jg. 2003: 1. Tobias Riedl (54,85 Punkte), TG. – Jg. 2004: 1. Benedikt Stark (76,75 Punkte),TG. – Jg. 2007: 1. David Zahn (74,15 Punkte), TG. – Jg. 2008: 1. Paul Rödl (78,25 Punkte), 2. Julian Weber (77,95 Punkte), beide TG. – Jg. 2009: 1. Julius Tretter (80,25 Punkte), TG.

Wettkampf B männlich: Jg. 2006: 1. Gabriel Schicker (48,25 Punkte), ATSV. – Jg. 2007: 1. Toni Wein (51,60 Punkte), ATSV. – Jg. 2008: 1. Rawad Al Najjar (48,65 Punkte), ATSV. – Jg. 2009: 1. Luis Wein (48,95 Punkte), ATSV. – Jg. 2010: 1. Lucas Köstler (50,85 Punkte), 2. Fabian Lachmann (48,55 Punkte), beide TG. – Jg. 2011: 1. Sebastian Weber (50,65 Punkte), 2. Jona Ritter (45,20 Punkte), beide TG. – Jg. 2011: 1. Konstantin Vogl (49,45 Punkte), TG, 2. Jawad Al Najjar (46,55 Punkte), ATSV.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.