01.10.2019 - 13:39 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Buntes Programm für ganze Familie

Bei der Eröffnung der Erlebniswochen Fisch herrschte großer Andrang auch im Museumsquartier. Lob gab es für die vielen Helfer.

Festbieranstich mit Bürgermeister Franz Stahl, Landrat Wolfgang Lippert, dem Vorsitzenden des Fördervereins Fischhofpark Vinzenz Rahn, Teichnixe Sophia Bächer, dem 1. Vorsitzenden der ARGE Fisch Thomas Beer sowie ARGE Fisch-Geschäftsführer Fabian Polster (von links).
von Externer BeitragProfil

Viele tausend Besucher waren am Sonntag bei der Eröffnung der Erlebniswochen Fisch im Fischhofpark zu Gast. Mit einer Messe, dem offiziellen Bieranstich und zahlreichen Ausstellern drehte sich an diesem Tag alles um das Thema Fisch. Tatkräftig unterstützt wurde das Großevent der Arbeitsgemeinschaft Fisch von der Stadt Tirschenreuth und dem Förderverein Fischhofpark. Mit dabei war auch das Museumsquartier, zu dem große Luftballons den Weg wiesen.

Einmal dort angekommen, erwartete die ganze Familie ein buntes Programm mit Führungen, zahlreichen Mitmachaktionen und einem Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kunst um 3". "Wir konnten rund 1500 Besucher begrüßen, die sich ausnahmslos lobend über das Angebot geäußert haben. Alle Aktionen für Kinder fanden gleichermaßen Anklang, und die verschiedenen Stationen waren regelrecht überlaufen", freut sich Stefanie Süß, Leiterin der Tourist-Info und des Museumsquartiers. Auch die Führungen und die Veranstaltung ,Kunst um 3' seien sehr gut besucht worden. Ohne die vielen Helfer vom Arbeitskreis Historisches Handwerk über die Gästeführer bis zum Kunstverein wäre es nicht möglich gewesen, den Andrang zu bewältigen. "Mein besonderer Dank gilt allen Mitwirkenden, die freiwillig und nur gegen eine Spende geholfen haben", betont Süß.

Dicht umlagert: Der Bereich des Arbeitskreises Historisches Handwerk im Museumsquartier MQ).
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.