18.02.2020 - 12:04 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Einzelsegen und eine Kerze

60 Jubel-Ehepaare kamen in Tirschenreuth zum Festgottesdienst. Nach der Messe gab es noch einen Sektempfang.

60 Ehepaare, die vor 25, 40, 50 oder 60 Jahren sich trauten, versammelten sich vor dem Hochaltar zu einem Gruppenbild. Links Stadtpfarrer Georg Flierl, rechts Kaplan Daniel Fenk.
von Konrad RosnerProfil

Es gibt doch Ehen, die ein Leben lang halten! Fast bis auf den letzten Platz besetzt war am Samstagabend die Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Der Grund dafür war, dass gleich 60 Ehepaare ihr Ehejubiläum feiern konnten. Nach einem festlichen und feierlichen Gottesdienst spendeten Stadtpfarrer Georg Flierl und Kaplan Daniel Fenk jedem Ehepaar den Einzelsegen. Vom Pfarrgemeinderat gab es zudem jeweils eine Kerze als Geschenk. Eingeladen zu diesem besonderen Festgottesdienst waren Ehepaare, die sich in Tirschenreuth vor 60, 50, 40 und 25 Jahren trauten. Nach dem Gottesdienst lud die Pfarrei und der Pfarrgemeinderat zu einem Sektempfang mit anschließendem gemütlichen Beisammensein im Pfarrzentrum ein.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.