01.10.2018 - 18:47 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Elektrisch durch die Stadt

Bürgermeister Franz Stahl gab am Montagmorgen gemeinsam mit Vorschulkindern des Städtischen Kindergartens Kunterbunt den Startschuss für den Betrieb des neuen Tursolino Baxis.

Die Vorschulkinder des Kindergartens Kunterbunt begrüßten das Tursolino-Baxi lautstark und ließen bunte Luftballon steigen.
von Norbert Grüner Kontakt Profil

Schon am Vortag, am Sonntag machten die Verantwortlichen mächtig Werbung für das neue Personentransportkonzept der Kreisstadt. Da staunte wohl so mancher Tirschenreuther als er am Morgen aus dem Fenster sah und überall große grüne Luftballons über der Stadt schwebten. Die Mutmaßungen der Bürger reichten, "von Wahlwerbung der Grünen bis hin zur Invasion kleiner grüner Männchen" wusste Stahl.

107 Haltestellen

Des Rätsels Lösung: Jeder der 107 Ballons markierte eine Baxi-Haltestelle. "Schon um 7.30 Uhr waren die ersten abgeschnitten", sagte Baxi-Erfinder Peter Zimmert, "nahmen manche Zeitgenossen die großen Baxi-Ballons wohl als willkommenes Souvenir mit nach Hause." Mit den Worten "Servus Tursolino-Baxi" begrüßten die Vorschulkinder zusammen mit der Kindergartenleiterin Silvia Markowsi, Bürgermeister Franz Stahl, dem Leiter der Stadtwerke, Thomas Kraus, und Peter Zimmert kurz nach 9 Uhr, lautstark den Fahrer des E-Baxis, Alois Röckl und seinen ersten Fahrgast an der Haltestelle beim Schmeller-Denkmal. Das Tursolino-Baxi-Konzept scheint aufzugehen, denn bereits am ersten Tag klingelte beim Fahrer des Elektro-Kleinbusses kurz vor sieben Uhr das Telefon. Von Montag bis Sonntag verkehrt der Kleinbus innerhalb der Stadt. Ein Reservierungsanruf (spätestens eine Stunde vor Fahrtbeginn) genügt und das Tursolino-Baxi fährt die nächstgelegene Haltestelle an. Bei der Rückfahrt kann der Fahrgast nach Belieben aussteigen. Der Einzelfahrschein kostet zwei Euro, die 31-Tageskarte 46,50 Euro. Gebucht werden kann unter Telefon: 09631/7 92 98 99. Die Anmeldung für eine Baxi-Fahrt ist werktags zwischen 7 und 18.30 Uhr möglich. Samstags können bis 12 Uhr Fahrten gebucht werden. Wer am Sonntag oder Feiertag ein Baxi benötigt, muss spätestens am Vortag buchen.

Etwa 250 Kilometer

Laut Alois Röckl reicht eine Batterieladung im Stadtverkehr für rund 250 Kilometer. Röckl hat die hintere Sitzbank des Sieben-Sitzers ausgebaut. So ist es möglich problemlos Rollstühle, Kinderwägen oder Rollatoren mitzunehmen. Neben dem Fahrer finden in dieser Konfiguration noch vier Fahrgäste Platz.

Bisher waren Baxis ausschließlich zwischen einzelnen Gemeinden des Landkreises unterwegs. Jetzt wurde das, von Peter Zimmert vom Landratsamt initiierte System, modifiziert und ging nun am Montag auch im Stadtgebiet von Tirschenreuth an den Start.Das Tursolino-Baxi ersetzt dabei das alte starre Bussystem. "Heute steht beim Fahrgast einzig der Wunsch flexibel und zu einer passenden Zeit von A nach B zu kommen im Fokus", erklärte der Bürgermeister die Notwendigkeit und die Vorteile der Einrichtung.

Zum Start des neuen Tursolino-Baxi in Tirschenreuth wird jede der 107 Haltestellen mit einem grünen Baxi-Ballon markiert.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.