10.05.2021 - 16:20 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Inzidenz unter 50 im Landkreis Tirschenreuth

Der erfreuliche Trend hält an: Trotz vieler Tests gibt es immer weniger Corona-Infizierte im Landkreis Tirschenreuth. Am Wochenende sank die Sieben-Tage-Inzidenz auf knapp unter 50.

Symbolbild
von Michaela Kraus Kontakt Profil

Seit Freitag verzeichnete das Landratsamt lediglich 7 neue Fälle (Samstag und Sonntag jeweils 3, Montag 1, Stand 12.30 Uhr). Eine Person stand bereits unter Quarantäne. Insgesamt haben sich seit März vergangenen Jahres 5243 Landkreisbürger nachweislich mit Covid-19 infiziert. Die Zahl der Todesfälle beträgt 264.

Die Sieben-Tage-Inzidenz entwickelt sich weiter zurück. Bezogen auf 100.000 Einwohner wurden in diesem Zeitraum im Landkreis Tirschenreuth zuletzt 32 neue Corona-Fälle entdeckt. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt auch in den Nachbarlandkreisen Neustadt/WN (35), Wunsiedel (55) und Bayreuth (65).

Die aktuelle Corona-Lage im Newsblog

Oberpfalz

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.