18.06.2019 - 14:38 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Kerzen für Kerala

Ministranten unterstützen mit 458 Euro die Fluthilfe der Steyler Missionare in Indien.

Die Ministranten unterstützen die Fluthilfe der Steyler Missionare in Indien. Im Bild (von links): Ministrant Lukas Blei, Oberministranten Maximilian Würl und Jana Neumann, Julian Schornbaum, P. Yosef Bugalit, Tabea Schornbaum, die Ministrantinnen Magdalena und Marie Wittmann und Michelle Bitterer.
von Externer BeitragProfil

Die Ministrantengruppe von St. Peter hatte zu Ostern selbstgebastelte Osterkerzen verkauft, um die Fluthilfe der Steyler Missionare für Kerala, Indien, zu unterstützen. Eine Jahrhundertflut hatte in der Region im August 2018 verheerende Schäden und zahlreiche Todesopfer hinterlassen.

Die Geschwister Schornbaum aus Tirschenreuth konnten sich bei ihrer Indienreise (Oberpfalz-Medien berichteten) ein Bild von der Situation vor Ort machen und wollten unbedingt helfen; der Wiederaufbau ist langwierig und schwer. Da die Brüder Julian und Elias jahrelang Messdiener in St. Peter waren, wollte die Ministrantengruppe sich an dieser tollen Aktion beteiligen. Nun konnte endlich der Erlös aus der Kerzenaktion übergeben werden. Insgesamt 458,50 Euro kamen zusammen, die Julian und Tabea Schornbaum freudig entgegennahmen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.