07.04.2021 - 17:19 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Kreis Tirschenreuth: Über 5000 Corona-Infizierte und 250 Tote seit Beginn der Pandemie

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie hat es im Landkreis Tirschenreuth schon über 5000 Infizierte und 250 Covid-19-Tote gegeben. Die Inzidenz lag am Mittwoch bei 124.

Ein Mitarbeiter hält einen Coronatest-Abstrich in der Hand.
von Martin Maier Kontakt Profil

Das Landratsamt Tirschenreuth meldete am Mittwoch 15 Corona-Neuinfizierte. Davon standen zwei bereits unter Quarantäne. Die Gesamtzahl der positiv getesteten Landkreisbürger steigt damit auf 5009. Die 7-Tage-Inzidenz, hochgerechnet auf 100.000 Einwohner, lag laut Robert-Koch-Institut bei 124.

Außerdem gab es nach Auskunft des Landratsamts einen neuen Todesfall. Bei der Person (Anfang 70) sei keine Vorerkrankung bekannt gewesen. Die Zahl der Corona-Toten steigt somit auf 250.

Bisher wurden in Landkreis 19.247 Impfungen vorgenommen. Dies teilt sich folgendermaßen auf: 13.321 Erstimpfungen, 5.744 Zweitimpfungen und 182 Hausarztimpfungen.

Corona-Impfungen beim Hausarzt: So läuft es im Kreis Tirschenreuth

Tirschenreuth
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.