Am Lernort Tirschenreuth: Berufsbegleitend zum Wirtschaftsingenieur Energie & Logistik

Tirschenreuth
19.09.2022 - 08:30 Uhr
Anzeige

Programm Digitales Studieren Bayern: Die Hochschule Landshut bietet Top-Ausbildung auch in unserem Raum. Jetzt informieren!

Nebenberuflich Weiterbilden: „Kann es das schon gewesen sein?“ Wer sich beruflich weiterentwickeln möchte, braucht ab einer gewissen Führungsebene fast immer ein abgeschlossenes Studium. Mit dem berufsbegleitenden Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Energie und Logistik genießen Sie die Vorteile beider Welten: Sie können weiter in Ihrem Beruf tätig sein und sammeln wertvolle Praxiserfahrung. Gleichzeitig erhalten Sie im Studium eine fundierte betriebs- sowie ingenieurwissenschaftliche Ausbildung und den akademischen Titel, um im oberen Management eine Führungsrolle übernehmen zu können.

Weiterbildung in der Elternzeit: „Kind oder Karriere?“ Der Berufseinstieg nach einer längeren Elternzeit kann für viele Personen häufig schwierig sein, da man in der Zeit beruflich keine neuen Erfahrungen erworben hat. Um dennoch nicht „den Anschluss“ zu verlieren, bietet sich eine flexible Weiterbildung an. Digitales Studieren Bayern bietet mit seinem innovativen Studienkonzept genau dies. Durch die hohe zeitliche und örtliche Flexibilität kann man sich um den Nachwuchs und die eigene berufliche Zukunft kümmern. Viele neue Möglichkeiten in der Karriereplanung lassen sich auf diese Weise öffnen.

Talente im Unternehmen fördern: „Können wir mehr aus unseren Mitarbeitern machen?“ In vielen Unternehmen schlummern verborgene Talente, die nur noch gefördert werden müssen. Dabei profitieren Firmen von Mitarbeitenden, die sich weiterentwickeln wollen, in mehrfacher Hinsicht. Gerade langjährige Angestellte sind mit den internen Abläufen und Strukturen bestens vertraut, wodurch sie sich zu wertvollen Führungskräften entwickeln können. Da sich der Wirtschaftsingenieur an Berufstätige in Voll- und Teilzeit richtet, die nebenberuflich einen Hochschulabschluss anstreben, bleibt die Arbeitskraft weiterhin dem Betrieb erhalten. Besser noch: Sie erhalten darüber hinaus motivierte und hoch qualifizierte Mitarbeiter.

Unser Konzept: „Studieren neben dem Beruf leichtgemacht!“ Das berufsbegleitende Studium Wirtschaftsingenieurwesen bietet eine Flexibilität, die ihresgleichen sucht. Es orientiert sich nicht nur an den aktuellen Herausforderungen des Arbeitsmarktes, sondern zeichnet sich auch dadurch aus, dass den Absolventen ein vielfältiges Spektrum an möglichen Arbeitsstellen oder Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen offensteht. Es bietet ambitionierten Berufstätigen die notwendigen Freiheiten, um es erfolgreich abzuschließen. „Es ist ein einzigartiger Studiengang, der Ingenieurwissenschaften und Betriebswirtschaft in sich vereint. Fast jedes Unternehmen hat diese Schnittstelle zu besetzen und schätzt Generalisten, die komplexe Zusammenhänge in Unternehmen verstehen und Optimierungsansätze dafür finden können“, erklärt Julia Terfehr, Koordinatorin für den Lernort Tirschenreuth. Das macht den Studiengang so spannend und abwechslungsreich.

Kurzgefasst

Vorteile des Programms Digitales Studieren Bayern:

  • persönliches Studieren in kleinen Gruppen an den Lernorten
  • direkter Kontakt zu Dozierenden und Studierenden
  • Zukunftsthemen Energie und Logistik
  • Praxisnahe Ausbildung durch Praktika
  • Modulstudium möglich – als Einstieg oder unabhängig vom Studium
  • Bayernweit einmaliges Konzept für die Weiterbildung – online und vor Ort (z.B. am Lernort Tirschenreuth = denkmalgeschützte ehemalige Fronfeste, die modern ausgestattet und saniert wurde)

Kommen Sie auf uns zu, wir beantworten Ihre Fragen persönlich – per Videochat, Mail oder telefonisch.

julia.terfehr[at]haw-landshut[dot]de oder Telefon 0871 / 506 8390

Weitere Informationen gibt es auch auf der Webseite der Hochschule. Einfach hier klicken.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.