23.05.2019 - 17:10 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Lkw bleibt beim Abbiegen hängen

Ein Lastwagen verirrte sich am Donnerstagnachmittag auf den Tirschenreuther Marktplatz. Bei seinem Abbiegemanöver nahm der Fahrer die Kurve zu kurz und riss Metallpoller aus der Verankerung.

Beim Abbiegen vom Maximilianplatz in die Hoermanngasse nahm ein Lastwagenfahrer die Kurve zu knapp und riss insgesamt vier Metallböller aus der Verankerung. Auch der Außenbereich eines Restaurants und ein abgestelltes Fahrrad wurden in Mitleidenschaft gezogen.
von Lena Schulze Kontakt Profil

Ein Lastwagen, beladen mit Hackschnitzel, verirrte sich am Donnerstagnachmittag auf den Tirschenreuther Marktplatz. Eigentlich wollte der 54-jährige auswärtige Fahrer bei Mitterteich auf die Autobahn. Das Navi leitete ihn dazu über den Marktplatz der Kreisstadt, der eigentlich für Lastwagen gesperrt ist. Gegen 16.30 Uhr wollte der Fahrer vom Maximilianplatz in die Hoermanngasse abbiegen. Dabei rammte der Mann mit seinem Lkw insgesamt vier Metallpoller und riss sie aus der betonierten Verankerung. Auch der Außenbereich eines angrenzenden Restaurants wurde in Mitleidenschaft gezogen: Gartenstühle, Sonnenschirme und Blumenkästen nahe der Außenbestuhlung gingen beim Abbiegemanöver kaputt. Zu dem Zeitpunkt hatte das Lokal geschlossen, so dass keine Besucher oder Passanten zu Schaden kamen.

Ein Fahrrad, das an einer Bank im Restaurantaußenbereich angekettet war, überfuhr der Lkw-Fahrer ebenfalls und zerstörte es vollständig. Der Lastwagen hatte einen Platten, der Fahrer blieb unverletzt. Laut Polizei beträgt der Schaden insgesamt 3600 Euro. Der Stadt entstand ein Schaden von 1300 Euro, die Reperaturarbeiten am Lastwagen kosten 600 Euro.

Beim Abbiegen vom Maximilianplatz in die Hoermanngasse nahm ein Lastwagenfahrer die Kurve zu knapp und riss insgesamt vier Metallpoller aus der Verankerung. Auch der Außenbereich eines Restaurants und ein abgestelltes Fahrrad wurden in Mitleidenschaft gezogen.
Beim Abbiegen vom Maximilianplatz in die Hoermanngasse nahm ein Lastwagenfahrer die Kurve zu knapp und riss insgesamt vier Metallpoller aus der Verankerung. Auch der Außenbereich eines Restaurants und ein abgestelltes Fahrrad wurden in Mitleidenschaft gezogen.
Beim Abbiegen vom Maximilianplatz in die Hoermanngasse nahm ein Lastwagenfahrer die Kurve zu knapp und riss insgesamt vier Metallpoller aus der Verankerung. Auch der Außenbereich eines Restaurants und ein abgestelltes Fahrrad wurden in Mitleidenschaft gezogen.
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.