03.05.2020 - 12:58 Uhr
TirschenreuthOberpfalz

Maibaum der „Almerer“

Und es gibt ihn auch in diesem Jahr wieder: den Maibaum der "Almerer", einer Ortsteilgemeinschaft in Tirschenreuth an der Franz-Heldmann-Strasse.

Der Maibaum fällt heuer etwas kleiner aus.
von Autor HÄProfil

Nicht nur der Maibaum auf dem Marktplatz ist stets mit einem Fest verbunden, auch die „Almerer“ verstehen eigentlich entsprechend zu feiern. Doch diesmal blieb es bei einem „Maibäumchen“ an der Ecke zum Höpflweg. In diesem Jahr ist halt alles anders. Aber die "Almerer" können mit Stolz verkünden: „Wir haben die Tradition auch in diesem Jahr gewahrt.“

Gefehlt hat heuer leider auch der Weckruf mit einer Musikkapelle, die traditionell ab 6 Uhr morgens durch die Kreisstadt zieht und den Mai verkündet. Und eine entsprechende Feier nachzuholen, das ist für die Almerer überhaupt kein Problem.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.